SCHULWERK Lernförderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes

Das Bildungspaket soll bedürftige Familien entlasten und Kindern mit schulischen Problemen die Möglichkeit zu außerschulischer Förderung geben. Die Entscheidung, ob zusätzliche Förderung notwendig ist, liegt beim Lehrer. Doch die Entscheidung, wo und welche Form der Unterstützung die Schüler bekommen, liegt bei den Eltern.
Das SCHULWERK bietet effektive Einzelnachhilfe für alle Fächer und Klassenstufen. Anders als im Unterricht in der Schule kann hier gezielt bei einem bestimmten Lernproblem angesetzt werden. Unseren Schülern werden spezielle Lernstrategien zur Beseitigung der Schwierigkeiten vermittelt, entstandene Lücken werden aufgearbeitet, damit sie dem Regelunterricht wieder kontinuierlich folgen können. Im Zentrum des Unterrichts im Schulwerk steht immer der einzelne Schüler mit seinen Stärken, Schwächen und Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten. Ausgehend davon werden persönliche Lernmethoden erarbeitet.

Ihr Kind hat Anspruch auf die zusätzlichen Leistungen, wenn:

Sie Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder § 2 AsylbLG beziehen oder wenn Sie Wohngeld bzw. Kinderzuschlag erhalten. Sprechen Sie mit dem Lehrer über die Leistungen Ihres Kindes. Sobald es in einem Fach Gefahr läuft, das Klassenziel nicht zu erreichen, kann der Lehrer Ihnen bestätigen, dass Ihr Kind zusätzliche Unterstützung braucht.

So funktioniert’s:

Wenn Sie Anspruch auf Lernförderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes haben, sollten Sie eine Information von der für Sie zuständigen Behörde erhalten haben. Sobald Sie eine Bewilligung zur Lernförderung haben, kann die Lernförderung in unserem Institut zeitnah beginnen. Sie kommen zu einem abschließenden Beratungsgespräch ins SCHULWERK, die Termine werden abgesprochen und der Unterricht mit unseren qualifizierten Fachlehrern im Einzelunterricht kann beginnen.

In Hamburg obliegt die Entscheidung über den Nachhilfeunterricht allein den Schulen. Das bedeutet, dass die Schulen den Nachhilfeunterricht in Hamburg selbst sicherzustellen haben. Ob und wie Ihr Kind im Rahmen des Bildungspakets in Schulwerk unterstützt werden kann, fragen Sie bitte in Ihrer Schule nach oder lassen sich im Schulwerk beraten.

In Norderstedt werden Kosten für ergänzende, angemessene Lernförderung übernommen und über die Bildungskarte abgerechnet, soweit diese für die Erreichung festgelegter Lernziele erforderlich ist. Gerne steht Ihnen das Schulwerk für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.

Professionelle Unterstützung beginnt bei uns mit einem ausführlichen Beratungsgespräch. Bei allen schulischen Problemen sind wir Ihr kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner. Kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren.
Alle unsere Lehrer und Therapeuten besuchen unsere umfangreichen Schulungen mit bis zu 10 verschiedenen Schulungsmodulen. Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel 1-2 Jahre und ist verknüpft mit Hospitations- und Supervisionsstunden. Unsere Schulungsinhalte orientieren sich an neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und einem umfangreichen und langjährigen Erfahrungsschatz.

  • Nachhilfe und Lerntherapie unter einem Dach
  • Einzelunterricht unter optimalen Bedingungen
  • Flexible Vertragslaufzeiten
  • Akademisch ausgebildet und intern geschulte Nachhilfelehrer und Therapeuten
  • Kooperationspartner der Schulen und Behörden

Das Schulwerk arbeitet seit 10 Jahren erfolgreich in allen Bereichen der außerschulischen Lernförderung. Unsere Institute gibt es 7x in Hamburg und Norderstedt.